Das ELFEN-Spieltags-Interview mit Jule Brand, TSG Hoffenheim

„Wir sind bereit für den Rest der Saison“

Jede Woche vor einem Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga spricht ELFEN-Redakteur Felix Maier mit einer Trainerin, einem Trainer, Spielerin oder anderen Personen aus dem Umfeld der Vereine über eine Partie am Wochenende. Egal, ob Titelrennen oder Abstiegskampf – wir fragen nach!

Heute im Gespräch: Jule Brand // TSG Hoffenheim

Jule Brand

Jule Brand

Hallo Jule! Nach jetzt sechs Wochen startet die FLYERALARM Frauen-Bundesliga wieder. Wie seid ihr durch die Vorbereitung gekommen?

Es lief ganz gut bei uns in der Vorbereitung. Mit den Testspiel-Erfolgen gegen den SC Freiburg, den SC Sand und dem Unentschieden gegen die Nachwuchsmannschaft des FC Astoria Walldorf gehen wir mit einem guten Gefühl in das neue Jahr. Natürlich hat uns als Mannschaft auch das Trainingslager in der Nähe von Valencia enorm weitergeholfen. Wir sind bereit für den Rest der Saison.

Wie war das Trainingslager für dich persönlich?

Es ist schon etwas Besonderes, wenn man mit der Mannschaft 24 Stunden am Tag zusammen ist. An den Abenden haben wir viel Wizard gespielt, solche Dinge schweißen auf jeden Fall zusammen. Diesen Zusammenhalt spürt man dann auch auf dem Platz.

Nach dem knappen Aus in der Gruppenphase der UEFA Women’s Champions League und dem Achtelfinal-Aus im DFB-Pokal könnt ihr euch voll auf die Liga konzentrieren. Wo soll es in der Bundesliga noch hingehen?

Wir stehen bisher ganz gut da und den dritten Platz wollen wir auf jeden Fall auch zum Ende der Saison halten, damit natürlich auch die Qualifikation zur Champions League im nächsten Jahr. Wenn es dann zu mehr als einem dritten Platz reichen könnte, sagen wir natürlich nicht nein.

Dein Anteil am Hoffenheimer Erfolg wird immer deutlicher. Oft wird deine Schnelligkeit, dein Überblick und Torabschluss gelobt. Wie bist du da so gut geworden?

Beim Thema Schnelligkeit kann ich, glaube ich, meinen Eltern für gute Gene danken. Ansonsten hatte ich schon immer sehr viel Spaß auf dem Platz und gehe einfach zum Beispiel sehr gerne und dadurch oft in Dribblings. Vielleicht wurde ich dadurch in diesen Sachen immer besser.

Du hast vorhin von den Top-3 gesprochen, ist die Meisterschaft bei euch in Thema?

Stand jetzt ist alles offen in der Tabelle und wir haben viel in der eigenen Hand, damit natürlich Meister zu werden. Für mich zählt, dass wir Spaß haben, dass das Team funktioniert und wir gut drauf sind. Deswegen glaube ich an unsere Chance.

Die Partie in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga:

TSG Hoffenheim – 1. FC Köln

Freitag, 04.02.200 , 19:15 Uhr, Live bei MagentaSport und im TV bei Eurosport.

Jetzt neu!

ELFEN MAGAZIN

Fußball | Sport | Lifestyle | Business

FLYERALARM ELFEN Magazin

Kontakt

ELFEN Magazin
Alfred-Nobel-Str. 18
97080 Würzburg

+49 931 46584-2752
info@elfen-magazin.com

© Copyright 2022 - ELFEN Magazin