Showdown im DFB Pokal

Schafft der VfL Wolfsburg den neunten DFB Pokal-Sieg  oder überrascht Turbine ganz Fußballdeutschland und schafft die Sensation? In der heutigen DFB-Pressekonferenz sprechen Svenja Huth und Tommy Stroot über die Möglichkeit in Sachen DFB Pokal-Siegen mit dem 1. FFC Frankfurt gleichzuziehen, während Sara Agrež und Sofian Chahed  zeigen wollen, dass Turbine mit den Wölfinnen mithalten kann.

Es ist angerichtet! Pokalfinale in Köln – VfL Wolfsburg gegen Turbine Potsdam. In der finalen Pressekonferenz vor dem Spiel teilen die Trainer beider Teams die Begeisterung für das letzte Pokal-Duell, Svenja Huth und Sara Agrež stellen sich den sportlichen Fragen.

Sara Agrež

Sara Agrež/IMAGO/Sports Press Photo

Wir werden alles geben, wir haben nichts zu verlieren. Wir freuen uns auf das Spiel, die Fans und das ganze Spiel. Die Mannschaft von morgen hat noch nie ein Finale gespielt. Wir brennen darauf, morgen zu zeigen, dass wir zurecht dort stehen. wir wollen beweisen, dass wir mithalten können. Für mich ist es morgen eine besondere Situation, da ich nicht nur mein letztes Spiel für Turbine mache, sondern danach zu den VfL Frauen wechsle. Aber ich fokussiere mich auf das Spiel und gebe bis zum Ende alles für meine Mannschaft. Danach wird es dann emotional. – Sara Agrež 

Für den VfL geht es nicht allein um den Pokal und damit das Double in dieser Saison. Auch in der ewigen Statistik können die Wölfinnen mit dem FFC Frankfurt und deren neun Pokalsiegen gleichziehen. Ein Fünkchen Extra-Motivation?

Svenja Huth

Svenja Huth/IMAGO/Fotofrafie73

Natürlich sind solche Rekorde etwas schönes. Aber wir haben aktuell viele Spielerinnen im Verein, die noch neu bei uns sind und daher teilweise zum ersten Mal in einem solchen Finale stehen. Da ist eine solche Marke eher für den Verein etwas schönes. […] Außerdem glaube ich, dass es in einem solchen Finale keine Extra-Motivation braucht. – Svenja Huth.

Auch Wolfsburg-Trainer Tommy Stroot sieht in derartigen Konstellationen kein Stück Motivation. Er erwartet ein enges Spiel.

Die Partie im DFB Pokal: 

VfL Wolfsburg – 1.FFC Turbine Potsdam

Samstagtag, 28.05.2022 , 16:45 Uhr, Live in der ARD und bei SKY

Jetzt neu!

ELFEN MAGAZIN

Fußball | Sport | Lifestyle | Business

FLYERALARM ELFEN Magazin

Kontakt

ELFEN Magazin
Alfred-Nobel-Str. 18
97080 Würzburg

+49 931 46584-2752
info@elfen-magazin.com

© Copyright 2022 - ELFEN Magazin