Die goldene Zone

Was haben der deutsche Fußballnachwuchs und die Frauen des SV Werder Bremen gemeinsam? Es fehlt an Toren! Oder auch anders formuliert an Personal im Sturm.

Sehan & Tarczynska

Nach der Hinrunde in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga haben die Frauen des SV Werder Bremen gerade Mal fünf Treffer erzielt. Trotzdem ist der Klassenerhalt nach wie vor möglich. Grund dafür ist unteranderem auch die Verletzungsbedingte Pause von Agata Tarczynaska, die mittlerweile wieder ihr Comeback feiern konnte. Während ihrer Verletzungspause übernahm bei den Bremerinnen Jasmin Sehan die Rolle als Stürmerin. Während Jasmin eher „der läuferische Typ mit Auge“ ist, verkörpert Agata die klassische Strafraumstürmerin. Jetzt, da man an der Havel wieder über beide Spielerinnen verfügt, wird es sich zeigen, ob dem Team von Alexander Kluge noch das ein oder andere Stürmertor gelingt- das gab es in dieser Saison nämlich noch nicht.

Jetzt neu!

ELFEN MAGAZIN

Fußball | Sport | Lifestyle | Business

FLYERALARM ELFEN Magazin

Kontakt

ELFEN Magazin
Alfred-Nobel-Str. 18
97080 Würzburg

+49 931 46584-2752
info@elfen-magazin.com

© Copyright 2022 - ELFEN Magazin